Zum Inhalt springen
Spenden
Spenden

Spenden

Schaffen Sie Teilhabe für Menschen mit Behinderungen

In unseren Werkstätten für Menschen mit Behinderungen stellen wir hochwertige Produkte und Lebensmittel her. Wir bieten vielfältige Dienstleistungen vom Garten- und Landschaftsbau bis zum Druckservice. Doch unsere Werkstätten sind mehr: wir setzen uns dafür ein, dass Menschen mit Behinderungen ein möglichst selbständiges Leben führen können. Wir begleiten sie auf ihrem Weg zu einer eigenen Wohnung, einer Ausbildung oder einer Arbeit auf dem ersten Arbeitsmarkt. Das ist echte Teilhabe!

 

Doch diese große Herausforderung schaffen wir nur mit Ihrer Hilfe!

Herz_Werkstatt.jpg
Zu Spenden und Helfen

Waschen, Verpacken und mehr

Druck_Kontor-2.0.jpg

Menschen mit Beeinträchtigungen finden in den Werkstätten der Vorwerker Diakonie passgenaue Arbeitsplätze sowie individuelle Förderung und Begleitung. Mehrere Abteilungen der Werkstätten bieten Firmen und/oder Privatkunden verschiedene Serviceleistungen an.

So werden beispielsweise buchhalterische Arbeiten und Büroarbeiten übernommen und sorgfältig sowie vertraulich durchgeführt.

Das Druck-Kontor 2.0 bietet ein breites Angebot von der einfachen Kopie über den Bannerdruck bis zur Abwicklung von Mailings an.

In der Abteilung „Montage & Verpackung“  werden Waren unter anderem gezählt und gewogen, professionell verpackt und etikettiert.

Die Mitarbeitenden der Wäscherei besorgen die Reinigung von Bettwäsche und Kleidung aus Seniorenpflegeeinrichtungen, Einrichtungen der Behindertenhilfe, Hotels und Kliniken.

Und in der Näherei dreht sich alles um Stoffe und Säume – hier wird Kleidung geändert, gekennzeichnet oder repariert.

Mehr erfahren Sie auf den einzelnen Produktseiten.

PC, Büro, Verpacken, Waschen und mehr

Neuigkeiten

|   News

Noch Ausbildungsplätze frei

Jetzt anmelden und Heilerziehungspfleger oder -pflegerin werden an der Gisa Feuerberg Schule.

Weiterlesen

Veranstaltungen

|   Veranstaltungen

Sitzung des Angehörigenbeirates

Angehörigenbeirat tagt am 29. Januar 2018, 18.30 Uhr, auf dem Zentralgelände der Vorwerker Diakonie.

Weiterlesen