Zum Inhalt springen
Spenden
Spenden

Spenden

Schaffen Sie Teilhabe für Menschen mit Behinderungen

In unseren Werkstätten für Menschen mit Behinderungen stellen wir hochwertige Produkte und Lebensmittel her. Wir bieten vielfältige Dienstleistungen vom Garten- und Landschaftsbau bis zum Druckservice. Doch unsere Werkstätten sind mehr: wir setzen uns dafür ein, dass Menschen mit Behinderungen ein möglichst selbständiges Leben führen können. Wir begleiten sie auf ihrem Weg zu einer eigenen Wohnung, einer Ausbildung oder einer Arbeit auf dem ersten Arbeitsmarkt. Das ist echte Teilhabe!

 

Doch diese große Herausforderung schaffen wir nur mit Ihrer Hilfe!

Herz_Werkstatt.jpg
Zu Spenden und Helfen

Die Vorwerker Passage

Passage_Kaesetheke.jpg

Gute Nachricht: Die Vorwerker Passage und das Bistro auf dem Campus der Vorwerker Diakonie haben wieder geöffnet. Wir bitten um Verständnis, dass es ein paar coronabedingte Regelungen gibt (Details siehe unten bei Öffnungszeiten). 

In der Vorwerker Passage werden Produkte aus den Werkstätten der Vorwerker Diakonie verkauft. Dazu gehören das Bio-Käsesortiment der Meierei, die Fleisch- und Wurstwaren der landwirtschaftlichen Betriebe, die herzhaften oder süßen Backwaren der Steinofenbackstube und der frisch geröstete Kaffee der Manufaktur für Schönes. Außerdem gibt es kleine Geschenkartikel von Seife über Holzspielzeug bis zu Webwaren und ein kleines Sortiment an konventioneller Ware. 

Auch der kleine oder große Hunger kann direkt in der Passage gestillt werden: Der Backtresen bietet frisch zubereitete Snacks und die Kaffeebar köstliche Heißgetränke sowie in den wärmeren Monaten das Bio-Eis aus der Meierei an. Und im Bistro der Passage gibt es einen täglich wechselnden Mittagstisch sowie an den Nachmittagen einen Kioskbetrieb mit Snacks und Getränken.

Die Vorwerker Passage ist aber nicht nur Geschäft und Bistro, sondern vor allem ein Integrations- und Ausbildungsbetrieb. Menschen, die auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt benachteiligt sind, finden hier vielfältige Möglichkeiten der Beschäftigung, Qualifizierung und beruflichen Eingliederung. Unterstützt von qualifizierten Fachkräften sind in der Passage daher hauptsächlich Menschen mit Behinderungen und junge Auszubildende mit Lernbeeinträchtigungen tätig.

Öffnungszeiten der Passage:

Die neuen Öffnungszeiten sind wochentags von 7 bis 15 Uhr. Die Kunden müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Verkauft werden frische Waren aus der Steinofenbackstube sowie Snacks und belegte Brötchen - bis auf Weiteres „to go“. In der Passage können zurzeit keine Speisen verzehrt und nicht alle Waren wie vor Corona-Zeiten angeboten werden.   

Öffnungszeiten des Bistros zum Mittagstisch:

Die Öffnungszeiten sind wochentags von 11.30 bis 14 Uhr (Essensausgabe bis 13.30 Uhr). Die Kunden müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen, bis sie an den Tischen Platz genommen haben. Unter anderem wird täglich ein Salat-Teller angeboten.

 

 

 
 
Parkplätze finden Sie direkt vor dem Eingang. Sie erreichen die Passage aber auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln - Buslinien 3, 8 und 10 (Haltestelle "Bogenstraße"). 

Ansprechpartner: Vorwerker Passage

Telefon: 0451 4002-50246

Fax: 0451 4002-50210

Email: vorwerker-passage-bestellungen@vorwerker-diakonie.de

Vorwerker Passage
Vorwerker Straße 33a
23554 Lübeck
Telefon: 0451 4002-50246
Telefax: 0451 4002-50210
Email: passage@vorwerker-diakonie.de

Für eine Anfahrtsbeschreibung können Sie hier eine Google-Maps Karte aktivieren. Sie sind damit einverstanden, dass Google dadurch Ihre Verbindungsdaten erhält.

Neuigkeiten

|   News

„Wir konnten sie nicht bergen“

Die Vorwerker Diakonie gibt Mahnmal "Die Bergende" einen neun Standort auf dem Campus an der Triftstraße und erinnert an Deportation und Ermordung in...

Weiterlesen

Veranstaltungen

|   Veranstaltungen

Superkunst-Festival 2021

2021 heißt es endlich wieder: Sommer, Sonne, Superkunst!

Weiterlesen