Läufer, Decken und mehr: Große Rabatt-Aktion in „Manufaktur für Schönes“

Im ganzen September sind viele hochwertige und handgefertigte Produkte im Laden auf der Altstadtinsel auf bis zu 50 Prozent reduziert.

Wer in den nächsten Wochen die Manufaktur für Schönes der Vorwerker Diakonie besucht, kann sich auf so einige hochwertige Schnäppchen freuen. „Im ganzen September sind bei uns Läufer aus reiner Schurwolle im Angebot – sie sind auf bis zu 50 Prozent reduziert“, sagt Christel Reimer aus der „Manufaktur für Schönes“. Die schmalen Teppiche gibt es in unterschiedlichen Größen und Farben. Alle wurden vor Ort hergestellt – handgewebt von Mitarbeitenden mit und ohne Behinderungen.

Rabatte gelten aber auch auf viele weitere Artikel im Sortiment: Handgewebte Decken und Einkaufstaschen, Kerzenhalter, Kerzen und einiges mehr sind im Angebot.

Der Hintergrund der Rabatt-Aktion im September: „Durch die Corona-Pandemie konnten wir weniger Produkte als sonst verkaufen. Nun ist unser Lager voll – und deshalb laden wir herzlich in unseren Laden ein“, so Reimer. „Vielleicht möchte der ein oder andere ja auch schon mal nach Weihnachtsgeschenken schauen. Für jeden Geschmack ist sicher etwas dabei.“

Das Besondere an allen Waren: Sie sind handgemacht von Menschen, die in Werkstätten für Menschen mit Behinderungen arbeiten. Ein Großteil stammt aus der Vorwerker Diakonie in Lübeck.  

Übrigens: Wer nach dem Einkauf Lust auf einen vor Ort gerösteten Kaffee oder Kuchen hat, kann im Café Ulrich´s der Vorwerker Diakonie vorbeischauen – nur eine Etage tiefer. 

Zurück
Handgewebte Teppiche in der Manufaktur für Schönes.