Jule rennt

„JULE“ – Fachklinik für Junges Leben in Lübeck war beim Lübeck-Marathon mit einer Staffel am Start.

Jule rennt – bzw. rannte: Am vergangenen Sonntag ist eine zehnköpfige Staffel der Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Lübeck, eine Einrichtung der Vorwerker Diakonie, beim Lübeck Marathon an den Start gegangen. Nach 3 Stunden, 52 Minuten und acht Sekunden haben die Läuferinnen und Läufer das Ziel erreicht.

„Drei Oberärztinnen, drei Ärztinnen, zwei Fachtherapeutinnen und zwei Mitarbeitende aus dem Pflege- und Erziehungsdienst sind für die Klinik auf die Strecke gegangen, berichtet Chefarzt Oliver Soyka, der das Team während des ganzen Laufs anfeuerte. „Gute Stimmung, tolle Atmosphäre“, ist sein Fazit.

Das Team trug knallgelbe Laufshirts, auf dem neben dem Logo der Vorwerker Diakonie auch „Jule rennt“ abgedruckt war. Damit erinnerten sie an die erfolgreiche Kampagne zum Neubau der Klinik – die sich heute Jule – Fachklinik für Junges Leben nennt.

 

Zurück
Sie hatten viel Spaß beim Lübecker Marathon: das "JULE"-Team der Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie der Vorwerker Diakonie.