Zum Inhalt springen
Spenden
Spenden

Spenden

Jede Spende zählt

Miteinander - füreinander: die Vorwerker Diakonie ist für Menschen in ganz unterschiedlichen Lebenssituationen da. Doch Menschlichkeit braucht Unterstützung.

Machen Sie mit und schenken Sie mit einer Spende Lebensfreude!

csm_FR_Vierer_83c6f62240_1_.jpg
Zu Spenden und Helfen

Leitziele

Leitziele.jpg

Das Bestreben der Vorwerker Diakonie ist, Menschen zu begleiten, sie zu fördern, ihnen in schwierigen Lebenslagen eine helfende Hand zu reichen. Das leisten wir in einer Gesellschaft, die sich stetig wandelt und weiterentwickelt. Da bedarf es fester Grundpfeiler, die die Basis der gemeinsamen Arbeit bilden.

Wir besitzen ein stabiles Fundament – den christlichen Glauben. Auf ihn führen wir insgesamt zehn Leitziele zurück. Ziele, die wir verfolgen und denen wir uns in unserer täglichen Arbeit verpflichtet fühlen:

Ausgangspunkt all unserer Dienste ist die Nächstenliebe. Wir glauben, dass jeder Mensch eine individuelle Persönlichkeit ist. Jeder ist von Gott gewollt und wird geliebt, ganz gleich, in welcher Situation er sich befindet. Wir respektieren die Menschenwürde jedes Einzelnen und unterstützen unsere Kunden ein erfülltes und selbstbestimmtes Leben zu führen.

Dabei tragen wir eine große Verantwortung. Aus diesem Grund sind uns die fachliche und die soziale Kompetenz unserer Mitarbeiter enorm wichtig. Bei der täglichen Arbeit legen wir großen Wert auf das Miteinander. Regelmäßig stimmen sich unsere Mitarbeiter untereinander ab und tauschen Informationen aus. Dabei tun wir stets unser Bestes, um die Wünsche und Bedürfnissen unserer Kunden und deren Angehörige zu erfüllen. Durch die Kooperation mit weiteren sozialen Einrichtungen bieten wir den von uns begleiteten Menschen viele weitere Unterstützungsmöglichkeiten.

Der Name „Vorwerker Diakonie“ steht seit mehr als 100 Jahren für Verlässlichkeit. Darauf sind wir stolz. Um diesem Ruf gerecht zu werden, überprüfen und entwickeln wir ständig unsere Angebote und deren Qualität. Wir nehmen das Vertrauen ernst, das uns tagtäglich entgegengebracht wird. Eine individuelle Beratung, in der die Wünsche und Fähigkeiten des Kunden berücksichtigt werden, ist daher selbstverständlich. Genauso möchten wir uns aber auch für die Interessen der von uns begleiteten Menschen einsetzen. Wir machen uns in der Gesellschaft für sie stark und setzen uns für das Gemeinwohl ein.

Verantwortung zu übernehmen hört für uns jedoch nicht am Ausgang unserer Einrichtungen auf. Ein zielgerichteter, sparsamer Einsatz von finanziellen Mitteln sichert den Erhalt unserer Angebote und deren Entwicklung. Um die Gaben der Natur auch für zukünftige Generationen zu erhalten, fördern wir in der Vorwerker Diakonie ein umweltbewusstes Verhalten und die Nachhaltigkeit.

Neuigkeiten

|   Veranstaltungen

35. Martinsmarkt

Am 11. und 12. November 2017 findet wieder der Martinsmarkt der Vorwerker Diakonie in der Lübecker Triftstraße statt – und das bereits zum 35. Mal.

Weiterlesen

Veranstaltungen

|   Veranstaltungen

35. Martinsmarkt

Am 11. und 12. November 2017 findet wieder der Martinsmarkt der Vorwerker Diakonie in der Lübecker Triftstraße statt – und das bereits zum 35. Mal.

Weiterlesen
|   Veranstaltungen

Tag der offenen Baustelle im Pflegezentrum Travetal

Das neue Pflegezentrum der Vorwerker Diakonie öffnet kurz vor der Fertigstellung seine Türen.

Weiterlesen
|   Veranstaltungen

Magie auf Seide: Ausstellung im Kunstcafé

"Magie auf Seide" von Ines Katrin Berger lädt ein zu einem meditativen Blick nach "Innen".

Weiterlesen