Zum Inhalt springen
Spenden
Spenden

Spenden

Jede Spende zählt

Miteinander - füreinander: die Vorwerker Diakonie ist für Menschen in ganz unterschiedlichen Lebenssituationen da. Doch Menschlichkeit braucht Unterstützung.

Machen Sie mit und schenken Sie mit einer Spende Lebensfreude!

csm_FR_Vierer_83c6f62240_1_.jpg
Zu Spenden und Helfen

Empfehlungen

Niemand ist allein auf dieser Welt - die Vorwerker Diakonie kooperiert mit vielen Organisationen und Institutionen sowie mit zahlreichen Freunden und Förderern. Eine kleine Auswahl dieser Partner finden Sie hier - verbunden mit der Einladung, deren WEB-Präsenzen zu besuchen.

 

VORfilmWERKstadt

Hinter dem Begriff VORfilmWERKstadt verbirgt sich ein Jugendfilmprojekt, das Kinder und Jugendliche die Möglichkeit bietet, Film und Musik aktiv zu entdecken, zu gestalten und für sich zu nutzen.

VORfilmWERKstadt ist ein Projekt der Vorwerker Diakonie und wird unterstützt vom Jugendtreff im Bürgerhaus Vorwerk-Falkenfeld (CVJM), Streetworking St. Lorenz (IB) und dem Jugendzentrum Burgtor.

www.vorfilmwerkstadt.de

Diakoniewerk im nördlichen Mecklenburg

Das Diakoniewerk im nördlichen Mecklenburg ist ein sehr enger Partner der Vorwerker Diakonie. Auf vielen Arbeitsfeldern arbeiten wir zusammen. Gemeinsam bilden wir eine steuerliche Organschaft.

www.diakoniewerk-gvm.de

Bauspielplatz Roter Hahn

Mit dem Bauspielplatz realisiert die Vorwerker Diakonie im Lübecker Stadtteil Kücknitz eine Reihe von Angeboten insbesondere für Kinder und Jugendliche. Beim Bauspielplatz, der sich verstärkt auch als Geschichtserlebnisraum versteht, lohnt sich nicht nur der Besuch der WEB-Präsenz, sondern insbesondere der Besuch vor Ort.

www.geschichtserlebnisraum.de

Gemeinschaftsstiftung Vorwerker Diakonie

Die Gemeinschaftsstiftung  unterstützt Einrichtungen und Angebote der Vorwerker Diakonie - sie springt überall dort ein, wo öffentliche Gelder nicht mehr oder nicht genügend zur Verfügung stehen.

www.gemeinschaftsstiftung-vorwerker-diakonie.de

BQL

Die Berufsausbildungs- und Qualifizierungsagentur Lübeck GmbH (BQL) befähigt Menschen durch Bildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen zum (Wieder-)Eintritt in das Berufsleben.

Mit der BQL realisiert die Vorwerker Diakonie unter anderem das Angebot der Kindertagespflege und die Willkommensbesuche.

www.bq-luebeck.de

Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg

23 Kirchengemeinden der Hansestadt Lübeck und 33 Kirchengemeinden des Herzogtums Lauenburg bilden gemeinsam den Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg. Der Kirchenkreis zeigt Gesicht in Gottesdiensten, bei sozialen Projekten, gegen Rechtsextremismus, in der Arbeitswelt, im Krankenhaus in Chören, in der Jugendarbeit und im ehrenamtlichen Engagement.

Mehr über den Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg, de rauch Gesellschafter der Vorwerker Diakonie ist, erfahren Sei hier.

Unsere Feste

Zwei große Feste mit überregionaler Bedeutung veranstaltet die Vorwerker Diakonie Jahr für Jahr.

Im Juni findet das sogenannte Sommerfest auf dem Zentralgelände an der Triftstraße 139-143, 23554 Lübeck, statt. Von 11 bis 18 Uhr stehen Spaß, Spiel, Musik, Leckereien und vor allem Begegnungen auf dem Programm. Alle Menschen aus der Region sind herzlich eingeladen, gemeinsam mit der Vorwerker Diakonie in den Sommer zu starten.

Noch bekannter als das Sommerfest ist der jährliche Martinsmarkt. Er findet im November statt, über 20.000 Besucher lassen sich dann von seiner einzigartigen Atmosphäre anlocken. 

Mehr als 160 verschiedene Stände mit Kunsthandwerk, Basteleien, Geschenkartikeln und kulinarischen Köstlichkeiten verteilen sich an den drei Tagen in und um die Häuser auf dem Zentralgelände der Vorwerker Diakonie in der Triftstraße 139-143, 23554 Lübeck. Daneben gibt es ein Rahmenprogramm mit Live-Musik, Tanzdarbietungen, Theateraufführungen, Laternenumzug, Kleinbahnfahrten und vielem mehr.

Kleinbahn der Vorwerker Diakonie

Über das Zentralgelände der Vorwerker Diakonie  fährt auf einer insgesamt zwei Kilometer langen Gleisanlage mit 600 Millimetern Spurbreite die Kleinbahn der Vorwerker Diakonie.

Unterwegs mit den Dieselloks „Hase“ und „Igel“ sowie fünf Waggons und Loren steht sie Gästen und Besuchern zur Verfügung.

Fahrten finden in der Zeit von Anfang April bis Anfang November (Martinsmarkt sind die letzten Fahrten) - jeden Sa. um 10 und 10.30 Uhr statt. Auf Nachfrage können unter Telefon 0451/4002-50148 auch individuelle Termine vereinbart werden.

Während des Sommerfestes und des Martinsmarktes der Vorwerker Diakonie gehört die Kleinbahn zu den Höhepunkten der Veranstaltungen.

 

 

Angehörigenbeirat

Wer sind wir?

Wir sind Angehörige, Vormünder und gesetzliche Betreuer von Menschen, die bei der Vorwerker Diakonie leben/ betreut werden. Der Beirat besteht aus bis zu 10 gewählten Mitgliedern. Wir freuen uns sehr über alle Menschen, die uns dabei unterstützen wollen, die Lebensqualität der Bewohner immer weiter zu verbessern. Wir sind ehrenamtlich tätig und unabhängig.

Was machen wir?

Wir engagieren uns für das Wohl aller Bewohner und Werkstattmitarbeiter! Wir geben Anregungen, greifen Hinweise von Bewohnern, Werkstattmitarbeitern, Angehörigen und Betreuern auf. Fred Mente, als Mitglied der Geschäftsführung, informiert uns über Veränderungen und gesetzliche Neuerungen, bezieht Stellung zu unseren Fragen. Ziel ist es, eine sachgerechte Lösung für alle Beteiligten zu finden. Bei Bedarf halten Referenten Vorträge zu anliegenden Fachthemen.

Wann treffen wir uns?

Wir treffen uns in der Regel einmal im Vierteljahr an einem Montag um 18.30 Uhr in Raum Rot auf dem Kerngelände. Folgende Termine:

  • 29. Juli 2019
  • 28. Oktober 2019
  • 25. November 2019
  • 27. Januar 2020

Sie finden die aktuellen Termine auch auf der Homepage der Vorwerker Diakonie. Die Sitzungen sind öffentlich und Gäste sind herzlich willkommen. Es nehmen die Mitglieder des Angehörigenbeirates, Fred Mente, als Mitglied der Geschäftsführung der Vorwerker Diakonie, Gäste und bei Bedarf Referenten teil. Die Einladungen zur Sitzung werden per e-Mail versandt.

Ansprechpartner für Sie:

Antje Depping 0152 33 99 82 83 (Sprecherin)
Waltraud Marahrens 0171 644 5678  (stellvertretende Sprecherin)
Ina Bohnenstengel 0176 82 64 08 02

Was machen wir noch?

Wir engagieren uns auch auf dem Martinsmarkt, um mit dem Erlös Projekte zu fördern. Fast schon Kultstatus hat die Fischstube des Angehörigenbeirates auf dem Martinsmarkt. Hier verkaufen Mitglieder des Beirates und weitere Freunde der Vorwerker Diakonie frisch zubereitete Fischbrötchen und direkt vor Ort geräucherte Lachsforellen. Aus dem Erlös wurden zuletzt Hilfsmittel für "Unterstützte Kommunikation" gekauft. Diese Hilfsmittel werden dann bei Bedarf ausgeliehen, um Möglichkeiten von Bewohner praktisch zu ermitteln. Vor zwei Jahren wurde ein Rollstuhl-Lifter angeschafft, damit auch Rollstuhlfahrer entspannt in die Kleinbahn gelangen und mit ihr fahren können.

Neuigkeiten

|   News

Special Olympics: Freude ein Jahr nach den Spielen

Die Sparkasse übergab Sportmaterialien der Spiele an den Sportbereich der Vorwerker Diakonie - im Sinne der Nachhaltigkeit.

Weiterlesen

Veranstaltungen

|   Veranstaltungen

Trommelerlebnis

Das Familienzentrum in der Integrativen Kindertagesstätte "Haus Barbara" lädt ein.

Weiterlesen
|   Veranstaltungen

Sitzung des Angehörigenbeirates

Angehörigenbeirat tagt am 29. Juli 2019, 18.30 Uhr, auf dem Zentralgelände der Vorwerker Diakonie.

Weiterlesen
|   Veranstaltungen

Superkunst-Festival

2018 fand in der Vorwerker Diakonie erstmals das Superkunst-Festival statt - jetzt geht es in die zweite Runde.

Weiterlesen