Zum Inhalt springen
Spenden
Spenden

Spenden

Jede Spende zählt

Miteinander - füreinander: die Vorwerker Diakonie ist für Menschen in ganz unterschiedlichen Lebenssituationen da. Doch Menschlichkeit braucht Unterstützung.

Machen Sie mit und schenken Sie mit einer Spende Lebensfreude!

csm_FR_Vierer_83c6f62240_1_.jpg
Zu Spenden und Helfen

Briefmarkengruppe der Vorwerker Diakonie

Screenshot_from_2017-01-18_16_31_06.png

Seit über 40 Jahren sortieren und verkaufen Menschen mit und ohne Behinderungen ehrenamtlich Briefmarken. Mit dem Verkaufserlös erfüllen sie Menschen in der Vorwerker Diakonie individuelle Wünsche und helfen konkret und lebensnah dort, wo Hilfe dringend benötigt wird.

Sammeln Sie Briefmarken?

Bei uns finden Sie Raritäten zu Schnäppchenpreisen! Jeden Dienstag von 10 bis 15.30 Uhr ist die Briefmarkengruppe im Souterrain des Verwaltungsgebäudes geöffnet.

Möchten Sie Marken spenden?

Viele Betriebe und private Spender überlassen uns ihre Briefmarken, Umschläge, Postkarten und Sammlungen. Wir freuen uns, wenn Sie an uns denken und uns Ihre Briefmarkenspende schicken oder vorbeibringen!

Verkauf

Briefmarkengruppe der Vorwerker Diakonie
Souterrain des S. Ranke-Hauses/Zentrale der Vorwerker Diakonie
Triftstraße 139-143
23554 Lübeck
Telefon: Dienstags: 0451 - 4002-50240
E-Mail: infovorwerker-diakoniede
Montags, mittwochs-freitags: 0451 - 39 95 881

Postadresse

Vorwerker Diakonie
Briefmarkengruppe
Triftstraße 139-143
23554 Lübeck 

Ansprechpartner: Sabine Albers-Hohe

Telefon: 0451 4002-50183

Fax: 0451 4002-50218

Email: sabine.albers-hohe@vorwerker-diakonie.de

Ansprechpartner: Susanne Katzberg

Telefon: 0451 4002-50136

Fax: 0451 4002-50218

Email: susanne.katzberg@vorwerker-diakonie.de

Kontoverbindung

Vorwerker Diakonie

Bank für Sozialwirtschaft

Spendenkonto 44 080 44
BLZ 251 205 10
IBAN  DE58251205100004408044
BIC / Swift BFSWDE33HAN


» Ihre Spende ist sicher und kommt an! «

deutscherspendenrat_logo.png

Als Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V. verpflichten wir uns zu einer transparenten und sparsamen Verwendung Ihrer Spenden.
Selbstverpflichtungserklärung