Zum Inhalt springen
Spenden
Spenden

Spenden

Jede Spende zählt

Miteinander - füreinander: die Vorwerker Diakonie ist für Menschen in ganz unterschiedlichen Lebenssituationen da. Doch Menschlichkeit braucht Unterstützung.

Machen Sie mit und schenken Sie mit einer Spende Lebensfreude!

csm_FR_Vierer_83c6f62240_1_.jpg
Zu Spenden und Helfen
|   News

Hilfe im Advent für "JuLe"

​Mit der "Hilfe im Advent" von den Lübecker Nachrichten startet die öffentliche Spendenkampagne für die "Fachklinik für junges Leben - JuLe".

Die Pläne für die neue "Fachklinik für Junges Leben" nehmen Gestalt an. Jetzt gibt es Unterstützung von den Lübecker Nachrichten.

Hinter dem Senior-Ranke-Haus auf dem Campus der Vorwerker Diakonie an der Triftstraße entsteht bis 2021 der Neubau der "Fachklinik für Junges Leben" kurz "JuLe". Der moderne Klinikneubau für Kinder und Jugendliche mit psychischen Erkrankungen vereint ein völlig neues Raumkonzept mit kurzen Wegen sowie mehr Raum für die wichtige Familienarbeit. Hier findet endlich auch eine richtige Notaufnahme mit angegliederter Akutstation ihren Platz.

Finanziert wird der Neubau zu großen Teilen durch Landesmittel. Teile der restlichen Summe sollen im Rahmen der Spendenkampagne "JuLe" eingeworben werden. Dabei ist die Unterstützung von allen Seiten groß: Ab dem 2. Dezember berichten beispielsweise die Lübecker Nachrichten über die Fachklinik und rufen in ihrer "Hilfe im Advent" zu Spenden für den Neubau auf. Folgen werden in den kommenden Monaten noch viele weitere Spendenaktionen. In der Zwischenzeit laufen die Vorbereitungen für den Neubau der "Fachklinik für Junges Leben" schon jetzt auf Hochtouren. Im Mai 2019 beginnen dann die ersten Bauarbeiten.

Zurück
VON BIS

Ansprechpartner: Melina Ottensmeier

Telefon: 0451 4002 50164

Fax: 0451 4002 50218

Mobil: 0152 09092115

melina.ottensmeier@vorwerker-diakonie.de

Ansprechpartner: Lutz Regenberg

Telefon: 0451 4002-50198

Fax: 0451 4002-50218

Mobil: 0171 2128047

lutz.regenberg@vorwerker-diakonie.de