Zum Inhalt springen
Spenden
Spenden

Spenden

Jede Spende zählt

Miteinander - füreinander: die Vorwerker Diakonie ist für Menschen in ganz unterschiedlichen Lebenssituationen da. Doch Menschlichkeit braucht Unterstützung.

Machen Sie mit und schenken Sie mit einer Spende Lebensfreude!

csm_FR_Vierer_83c6f62240_1_.jpg
Zu Spenden und Helfen
|   News

110 Geschenke für seelisch kranke Kinder

Chefarzt Oliver Soyka (r.) und Julia Thiel aus der der Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychosomatik und -psychotherapie der Vorwerker Diakonie freuen sich über die Geschenke, die Moritz Petrick von der OzD übergibt.

Nicht alle Kinder können Weihnachten in ihrem Zuhause verbringen: Schüler der OzD sammelten Sachspenden für die Fachklinik der Vorwerker Diakonie.

Einen großen Berg Geschenke sammelten Schülerinnen und Schüler der Oberschule zum Dom (OzD) für Kinder und Jugendliche, die in der Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychosomatik und -psychotherapie der Vorwerker Diakonie das Weihnachtsfest verbringen.  

„Ich finde es toll, dass wir den Kindern in der Klinik eine Freude machen können“, sagt Moritz Petrick, Schüler der 10. Klasse und Organisator der diesjährigen Aktion. Bereits zum vierten Mal in Folge riefen die Schülerinnen und Schüler der OzD die Gäste ihrer Weihnachtsfeier auf, Geschenke für die Kinder der Fachklinik zu spenden. Dass 110 Bücher, CDs, Puzzle und Spiele zusammen kamen, zeigt den Erfolg der Aktion. In einer Gemeinschaftsaktion verpackten die Schülerinnen und Schüler die Geschenke und bewiesen auch hierbei wieder ihr großes Engagement.

Die Päckchen überreichte Moritz Petrick dem Chefarzt der Fachklinik, Oliver Soyka, und der Leiterin des Pflege- und Erziehungsdienstes, Julia Thiel. Sie zeigten sich sichtlich begeistert von den vielen liebevoll eingepackten Präsenten: „Dass auch in diesem Jahr wieder die Anfrage der OzD-Schüler kam, hat uns sehr gefreut. Jedes Geschenk ist verbunden mit einem Gedanken an Kinder in seelischer Not. Das ist ein großartiges Engagement und es begeistert mich jedes Jahr. Vielen herzlichen Dank!“, so Soyka.

Zurück
VON BIS

Ansprechpartner: Melina Ottensmeier

Telefon: 0451 4002 50164

Fax: 0451 4002 50218

Mobil: 0152 09092115

melina.ottensmeier@vorwerker-diakonie.de

Ansprechpartner: Lutz Regenberg

Telefon: 0451 4002-50198

Fax: 0451 4002-50218

Mobil: 0171 2128047

lutz.regenberg@vorwerker-diakonie.de