Zum Inhalt springen
Spenden
Spenden

Spenden

In Würde alt werden – helfen Sie mit einer Spende!

 In Würde alt werden – das wünscht sich jeder. Dazu gehört aber mehr als „nur“ gute Pflege. Bis zum Ende mitten im Leben – so möchten wir Menschen in unseren Einrichtungen begleiten. Die Vorwerker Diakonie tritt in ihren Pflegeeinrichtungen und ihrem Hospiz für einen sensiblen, wertschätzenden und respektvollen Umgang mit alten und sterbenden Menschen ein. Besondere Angebote wie unsere Seelsorge können aber nur durch Spenden verwirklicht werden.

 

Helfen Sie uns dabei!

Herz_AH.jpg
Zu Spenden und Helfen

Katharina-von-Bora-Betagtenhaus

Katharina_von_Bora_Betagtenhaus.jpg

Das Katharina-von-Bora-Betagtenhaus ist auf die Betreuung dementiell erkrankter  Menschen spezialisiert. Ein modernes Pflege- und Wohnkonzept unterstützt Sie in Ihrem täglichen Leben. Eine klare Tagesstruktur bietet Verlässlichkeit und Halt und schützt vor Überforderung.

Im Haus gibt es viele Orientierungspunkte, damit Sie sich selbständig in den Räumen bewegen und zurechtfinden zu können. Wir nehmen Sie in Ihrer ganzen Individualität, mit alle Ihren Eigenheiten und Fähigkeiten an und richten unser Handeln daran aus. Wir nehmen Ihre Bedürfnisse nach Liebe, Trost, Bindung, sinnvoller Beschäftigung und sozialer Integration wahr und reagieren darauf mit passenden Angeboten. Sie können sich jederzeit auf uns verlassen. Besondere Attraktionen unseres Hauses sind ein großzügig angelegter Sinnesgarten, der gleichermaßen zu Entdeckungen und Momenten der Ruhe einlädt, sowie die Betreuungsoase mit einem großen Angebot an Aktivitäten.

 

Unser Angebot im Überblick:

  • 60 Plätze in Einzelzimmern
  • Wohngruppenkonzept
  • Pflege auf der Basis von Kinästhetik, Validation, Basaler Stimulation und personenzentrierter Pflege
  • zahlreiche Angebote der Betreuung
  • biographieorientierte Tagesstruktur
  • Lang- und Kurzzeitpflege aller Pflegegraden 1 bis 5
  • Friseur und Fußpflege kommen ins Haus
  • seelsorgerliche Begleitung, Andachten und Gottesdienste
  • kulturelle Veranstaltungen
  • Tanznachmittage
  • jahreszeitliche Feste
  • großflächig angelegter Sinnesgarten
  • Angehörigenarbeit
  • Bewohnerfürsprecher

Ansprechpartner: Stefanie Heiland

Portrait von Stefanie Heiland

Telefon: 0451 4002-60121

Fax: 0451 4002-60129

stefanie.heiland@vorwerker-diakonie.de

Katharina-von-Bora-Betagtenhaus
Moislinger Allee 75
23558 Lübeck
Telefon: 0451 4002-60121

So erreichen Sie uns:

Sie erreichen das Katharina-von-Bora-Betagtenhaus mit den Buslinien 5, 6 und 16 (Haltestelle "Lutherkirche").

Galerie

Neuigkeiten

|   global anzeigen

1.000 Paar Babysocken für die Willkommensbesuche

Hildegard Witt strickt für die Willkommensbesuche der Hansestadt Lübeck.

Weiterlesen

Veranstaltungen

Keine Nachrichten verfügbar.