Zum Inhalt springen
Spenden
Spenden

Spenden

In Würde alt werden – helfen Sie mit einer Spende!

 In Würde alt werden – das wünscht sich jeder. Dazu gehört aber mehr als „nur“ gute Pflege. Bis zum Ende mitten im Leben – so möchten wir Menschen in unseren Einrichtungen begleiten. Die Vorwerker Diakonie tritt in ihren Pflegeeinrichtungen und ihrem Hospiz für einen sensiblen, wertschätzenden und respektvollen Umgang mit alten und sterbenden Menschen ein. Besondere Angebote wie unsere Seelsorge können aber nur durch Spenden verwirklicht werden.

 

Helfen Sie uns dabei!

Herz_AH.jpg
Zu Spenden und Helfen

"Wilhelmine Possehl"

Begegnungszentrum_Wilhelmine_Possehl.jpg

In unserer gemütlichen Seniorenpflegeeinrichtung im Lübecker Süden wird Ihnen garantiert nicht langweilig. Die Wohnküchen, die Verweilmöglichkeiten im Haus und im parkähnlichen Garten sowie die benachbarte Seniorenbegegnungsstätte eröffnen Ihnen zahlreiche Möglichkeiten für Begegnungen und Aktivitäten.

Darüber hinaus bestehen durch eine enge Einbindung in den Stadtteil St. Jürgen viele Kontakte in die Nachbarschaft. Unser täglich geöffnetes Tempelcafé ist ein Treffpunkt für Veranstaltungen, Andachten, Gottesdienste und das tägliche Beisammensein. Für Seniorinnen und Senioren aus der Umgebung wird hier außerdem ein Mittagstisch angeboten. Das ganzheitliche Pflegekonzept des Hauses orientiert sich an Ihren Bedürfnissen. Ihre Biographie, Ihre Gewohnheiten und Erfahrungen dienen uns als Leitfaden. Ein festes Mitarbeiterteam sorgt dafür, dass Sie Ihren Alltag so weit wie möglich beibehalten können. Bewohner, die in ihrer Alltagskompetenz eingeschränkt sind, werden durch Einzel- und Gruppenangebote besonders betreut und gefördert.

Unser Angebot im Überblick:

  • zentrale Lage im Stadtteil St. Jürgen
  • Einkaufsmöglichkeiten in fußläufiger Nähe
  • 74 Plätze in 34 Einzel- und 20 Doppelzimmern
  • alle Zimmer mit eigenem Duschbad
  • zwei behindertengerechte Bäder mit Pflege-Badewanne
  • fünf Wohnküchen als Aufenthalts- und Begegnungsorte
  • parkähnliche Anlage mit zwei großzügigen Innenhöfen und Terrassen
  • individuelle, eigene Möblierung und Gestaltung der Zimmer willkommen
  • seelsorgerliche Begleitung, Gottesdienst- und Andachtsangebot
  • ganzheitliche, individuelle und bewohnerorientierte aktivierende Pflege im Pflegegrad 2 bis 5
  • Kurzzeit- und Verhinderungspflege
  • vielfältige Betreuung, spezielle Gruppen- und Einzelangebote für dementiell Erkrankte
  • regelmäßige kulturelle Veranstaltungen, monatliche Konzerte, jahreszeitliche Feste, Ausflugsangebot

Ansprechpartner: Katrin Drochner

Portrait von Katrin Drochner

Telefon: 0451 4002-61147

Fax: 0451 4002-61158

katrin.drochner@vorwerker-diakonie.de

Begegnungszentrum "Wilhelmine Possehl"
Mönkhofer Weg 60a
23562 Lübeck
Telefon: 0451 4002-61147
Telefax: 0451 4002-61158

So erreichen Sie uns:

Sie erreichen die Seniorenpflegeeinrichtung "Begegnungszentrum Wilhelmine Possehl" mit den Buslinien 1 und 9 (Haltestelle "Kahlhorststraße").

Downloads

Neuigkeiten

|   Veranstaltungen

35. Martinsmarkt

Am 11. und 12. November 2017 findet wieder der Martinsmarkt der Vorwerker Diakonie in der Lübecker Triftstraße statt – und das bereits zum 35. Mal.

Weiterlesen

Veranstaltungen

|   Veranstaltungen

35. Martinsmarkt

Am 11. und 12. November 2017 findet wieder der Martinsmarkt der Vorwerker Diakonie in der Lübecker Triftstraße statt – und das bereits zum 35. Mal.

Weiterlesen
|   Veranstaltungen

„Superkunst“ und Open Mic im Café Ulrich’s

Vorwerker Diakonie lädt zum musikalischen und abwechslungsreichen Abend.

Weiterlesen