Zum Inhalt springen
Spenden
Spenden

Spenden

In Würde alt werden – helfen Sie mit einer Spende!

 In Würde alt werden – das wünscht sich jeder. Dazu gehört aber mehr als „nur“ gute Pflege. Bis zum Ende mitten im Leben – so möchten wir Menschen in unseren Einrichtungen begleiten. Die Vorwerker Diakonie tritt in ihren Pflegeeinrichtungen und ihrem Hospiz für einen sensiblen, wertschätzenden und respektvollen Umgang mit alten und sterbenden Menschen ein. Besondere Angebote wie unsere Seelsorge können aber nur durch Spenden verwirklicht werden.

 

Helfen Sie uns dabei!

Herz_AH.jpg
Zu Spenden und Helfen

Diakonie-Sozialstation Lübeck

Ambulante_Pflege_Luebeck.jpg

Sie benötigen nach einem Krankenhausaufenthalt oder aufgrund einer Behinderung Unterstützung? Sie möchten im Alter trotz Pflegebedürftigkeit weiterhin in Ihrer gewohnten Umgebung leben? Die Ambulante Pflege der Vorwerker Diakonie unterstützt Sie dabei.

Wir pflegen und betreuen Sie fachkompetent und liebevoll in Ihrer eigenen Wohnung - auch stundenweise in Vertretung für pflegende Angehörige. Wir beraten Sie in vertrauensvoller Atmosphäre zu allen Fragen der Kranken- und Pflegeversicherung sowie zur Finanzierung und Gestaltung der Leistungen. Das Team der Diakonie-Sozialstation Lübeck ist überall in der Hansestadt für Sie da. Die Stadtteile Travemünde und Kücknitz werden durch die Diakonie-Sozialstation im Pflegezentrum Travemünde betreut.

Unser Angebot im Überblick:

  • Leistungen nach dem Pflegeversicherungsgesetz - zum Beispiel Hilfe bei der Körperpflege, Zubereitung von Mahlzeiten, Betten und Lagern, Inkontinenzversorgung
  • ärztlich verordnete Behandlungspflege - zum Beispiel Verabreichung von Medikamenten, Verbänden, Injektionen
  • hauswirtschaftliche Versorgung - zum Beispiel Reinigung der Wohnung und der Wäsche
  • zusätzliche Betreuungsleistungen für Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz
  • Pflege und Betreuung, wenn pflegende Angehörige verhindert sind
  • Schulung, Anleitung und Beratung pflegender Angehöriger
  • Beratung in allen Fragen zur Kranken- und Pflegeversicherung sowie zur Finanzierung der Leistungen
  • Vermittlung von Hausnotruf
  • Zusatzleistungen, zum Beispiel Begleitung zu Veranstaltungen, Botengänge, Versorgung von Haustieren
  • Begleitung Sterbender

Ansprechpartner: Stephanie Hapke

Telefon: 0451 4002 55012

stephanie.hapke@vorwerker-diakonie.de

Diakonie-Sozialstation Lübeck
Schützenhof 12
23558 Lübeck
Telefon: 0451 77705

Neuigkeiten

|   Veranstaltungen

Sommerfest und Superkunstfestival

Das Sommerfest der Vorwerker Diakonie findet in diesem Jahr erstmals an einem Samstag statt. Grund dafür ist das neue Superkunstfestival!

Das Sommerfest auf dem Zentralgelände in der Triftstraße 139-143, 23554 Lübeck, gehört fest zum Jahresablauf der Vorwerker Diakonie. Neben einem bunten Programm für Familien mit kleineren und größeren Kindern - mit Kletterangeboten, Spielen, Schminken, Stockbrotbacken und vielem mehr - warten jedes Mal eine lange Flohmarktmeile, Kleinbahnfahrten, Live-Musik und zahlreiche Leckereien auf die Besucherinnen und Besucher.

In diesem Jahr findet das Sommerfest erstmals an einem Samstag statt, nämlich am 30. Juni 2018, ab 11 Uhr. Grund dafür ist ein neues Highlight im Festprogramm: das Superkunst-Festival. Ab 15 Uhr bis in den späten Abend treten sechs verschiedene Bands im Bürgerpark der Vorwerker Diakonie auf, unter freiem Himmel. Dazu gibt es echte Festival-Gastronomie. Und das Beste ist: Der Eintritt ist - wie zum gesamten Sommerfest - frei. Wer beim Superkunst-Festival auf der Bühne stehen wird, bleibt vorerst noch eine Überraschung.

Veranstaltungen

|   Veranstaltungen

Sommerfest und Superkunstfestival

Das Sommerfest der Vorwerker Diakonie findet in diesem Jahr erstmals an einem Samstag statt. Grund dafür ist das neue Superkunstfestival!

Das Sommerfest auf dem Zentralgelände in der Triftstraße 139-143, 23554 Lübeck, gehört fest zum Jahresablauf der Vorwerker Diakonie. Neben einem bunten Programm für Familien mit kleineren und größeren Kindern - mit Kletterangeboten, Spielen, Schminken, Stockbrotbacken und vielem mehr - warten jedes Mal eine lange Flohmarktmeile, Kleinbahnfahrten, Live-Musik und zahlreiche Leckereien auf die Besucherinnen und Besucher.

In diesem Jahr findet das Sommerfest erstmals an einem Samstag statt, nämlich am 30. Juni 2018, ab 11 Uhr. Grund dafür ist ein neues Highlight im Festprogramm: das Superkunst-Festival. Ab 15 Uhr bis in den späten Abend treten sechs verschiedene Bands im Bürgerpark der Vorwerker Diakonie auf, unter freiem Himmel. Dazu gibt es echte Festival-Gastronomie. Und das Beste ist: Der Eintritt ist - wie zum gesamten Sommerfest - frei. Wer beim Superkunst-Festival auf der Bühne stehen wird, bleibt vorerst noch eine Überraschung.