Zum Inhalt springen
Spenden
Spenden

Spenden

In Würde alt werden – helfen Sie mit einer Spende!

 In Würde alt werden – das wünscht sich jeder. Dazu gehört aber mehr als „nur“ gute Pflege. Bis zum Ende mitten im Leben – so möchten wir Menschen in unseren Einrichtungen begleiten. Die Vorwerker Diakonie tritt in ihren Pflegeeinrichtungen und ihrem Hospiz für einen sensiblen, wertschätzenden und respektvollen Umgang mit alten und sterbenden Menschen ein. Besondere Angebote wie unsere Seelsorge können aber nur durch Spenden verwirklicht werden.

 

Helfen Sie uns dabei!

Herz_AH.jpg
Zu Spenden und Helfen

Offene Türen für Senioren

Zufriedene_Seniorin.jpg

Wer heute Senior oder Seniorin ist, kann aus vielen möglichen Begleitungs- und Unterstützungsformen auswählen. Es ist gar nicht so einfach, in diesem "Dschungel" das richtige Angebot zu finden. Die Vorwerker Diakonie berät Sie gerne, setzt sich mit Ihrer persönlichen Situation und Ihren Bedürfnissen auseinander und schnürt gemeinsam mit Ihnen das passende Paket.

Wenn Sie pflegebedürftig sind, steht Ihnen in der Vorwerker Diakonie die gesamte Bandbreite an Pflegeleistungen zur Verfügung. Sei es ein ambulanter Pflegedienst, der zu Ihnen nach Hause kommt. Die Tagespflege, die Sie an bis zu fünf Tagen in der Woche in Anspruch nehmen können. Oder eine unserer sechs Seniorenpflegeeinrichtungen, die Ihnen ein liebevolles Zuhause bieten.

In jedem Falle steht Ihnen ein fachkompetentes, erfahrenes Pflegeteam zur Seite. Unser Ziel ist, dass Sie sich geborgen und rundum wohl fühlen.

Wenn Sie sich für Ihren Lebensabend ein hohes Maß an Sicherheit und zuverlässige Unterstützung wünschen, kommt für Sie das Wohnen mit Service in Frage. Hier leben Sie selbständig in einer barrierearmen, seniorengerechten Wohnung und können nach Wunsch auf verschiedene Serviceleistungen zugreifen.

Und wenn Sie nach neuen Herausforderungen und viel Abwechslung in guter Gesellschaft suchen, dann sind Sie in unseren Begegnungsstätten richtig. Hier stehen Ihnen Kurse, regelmäßige Treffs und Bildungsangebote offen.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Ansprechpartner: Doreen Boniakowsky

Portrait von Doreen Boniakowsky

Telefon: 0451 4002-50360 / -50349

Fax: 0451 4002-50359

doreen.boniakowsky@vorwerker-diakonie.de

Vorwerker Diakonie - Zentrale
Triftstraße 139-143
23554 Lübeck
Telefon: 0451 4002-0
Telefax: 0451 4002-50552

Neuigkeiten

|   Veranstaltungen

35. Martinsmarkt

Am 11. und 12. November 2017 findet wieder der Martinsmarkt der Vorwerker Diakonie in der Lübecker Triftstraße statt – und das bereits zum 35. Mal.

Weiterlesen

Veranstaltungen

|   Veranstaltungen

35. Martinsmarkt

Am 11. und 12. November 2017 findet wieder der Martinsmarkt der Vorwerker Diakonie in der Lübecker Triftstraße statt – und das bereits zum 35. Mal.

Weiterlesen
|   Veranstaltungen

Tag der offenen Baustelle im Pflegezentrum Travetal

Das neue Pflegezentrum der Vorwerker Diakonie öffnet kurz vor der Fertigstellung seine Türen.

Weiterlesen
|   Veranstaltungen

Magie auf Seide: Ausstellung im Kunstcafé

"Magie auf Seide" von Ines Katrin Berger lädt ein zu einem meditativen Blick nach "Innen".

Weiterlesen