Zum Inhalt springen
Spenden
Spenden

Spenden

Schenken Sie Kindern eine Zukunft

Wie viele Kinder brauchen dringend Schutz vor Gewalt und sozialer Not? Wie viele Kinder erhalten zu wenig Zeit und Liebe? Kinder sind unsere Zukunft. Wir begleiten Kinder und Jugendliche mit geistigen, seelischen oder körperlichen Beeinträchtigungen. Wir nehmen Kinder bei uns auf, die in schwierigen sozialen Verhältnissen leben. Wir holen jedes Kind dort ab, wo es steht, unabhängig von seiner Beeinträchtigung oder Herkunft. Wir wollen Mut machen. Wir wollen fördern und Chancen aufzeigen.

 

Doch dazu benötigen wir auch Ihre Hilfe!

Herz_Kinder.jpg
Zu Spenden und Helfen

Inobhutnahme

Inobhutnahme.jpg

Kinder und Jugendliche müssen in Konflikten und Notsitu­ation Zuflucht und Sicherheit erhalten. Diese Aufgabe erfül­len wir in allen unseren Angeboten, insbesondere in unseren beiden geschlechtsspezifischen Inobhutnahmestellen. Die Inobhutnahme der Vorwerker Diakonie bietet Kin­dern und Jugendlichen ab zehn Jahren rund-um-die-Uhr Schutz und Zuflucht und gewährleistet die vorläu­fige Unterbringung gemäß § 42 SGB VIII.

Schutz- und Zufluchtstätte für Kinder und Jugendliche rund um die Uhr

Jungen und Mädchen werden getrennt untergebracht und versorgt. In Obhut genommen werden:

  • Kinder und Jugendliche in Not, die um Aufnahme bitten (Selbstmelder)
  • Kinder und Jugendliche im Auftrag des Jugendamtes
  • unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Ansprechpartner: Heike Schümann

Telefon: 0451 4002-58000

Fax: 0451 4002-58009

Mobil: 0173 1803780

inobhutnahme@vorwerker-diakonie.de

Neuigkeiten

|   News

Weihnachtsfeier für Menschen in sozialer Not

Besinnliche Stimmung in der Zentralen Beratungsstelle für Menschen in sozialen Notlagen: Die Weihnachtsfeier lockte knapp 100 Menschen an.

Weiterlesen

Veranstaltungen

|   Veranstaltungen

"Superkunst" im Café Ulrich`s

Die Weihnachtsausgabe der Veranstaltungsreihe der Vorwerker Diakonie bietet A Capella-Gesang aus Rostock und Retro-Pop aus Hamburg. Und eine...

Weiterlesen