Zum Inhalt springen
Spenden

Gehalt und mehr

gehaltundmehr.jpg

Die Vergütung in der Vorwerker Diakonie erfolgt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Deutschland (AVR DD).

Die AVR DD sind das Regelwerk, nach dem Mitarbeitende der Vorwerker Diakonie beschäftigt und entlohnt werden. In vielen Teilen entspricht es Bestandteilen, die man beispielsweise auch im TVÖD (Tarifrecht für den öffentlichen Dienst), findet, auch das Vergütungsniveau gleicht in weiten Zügen dem des TVÖDs. Eine Übersicht der einzelnen Entgeltgruppen finden Sie hier.

Bestandteile der AVR sind darüber hinaus:

  • 30 Tage Urlaub
  • eine garantierte zusätzliche Sonderzahlung mit dem Novembergehalt sowie eine ergebnisabhängige Sonderzahlung im Juni jeden Jahres,
  • Zuschläge für Arbeit an Sonn- und Feiertagen,
  • Kinderzuschläge von rund 100 Euro je Kind sowie
  • eine betriebliche Altersversorgung (Evangelische Zusatzversorgungskasse) in Höhe von 5,6 Prozent des Bruttolohnes, die zum größten Teil vom Arbeitgeber finanziert wird.

Für Dienstreisen u. ä. findet in der Vorwerker Diakonie das Bundesreisekostengesetz Anwendung.

Als diakonisches Unternehmen setzt die Vorwerker Diakonie auf Mitarbeitende, die sich mit den diakonischen Zielen identifizieren. Eine Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche ist dabei aber nicht notwendig. Bei Mitarbeitenden der Seelsorge und in Leitungsfunktionen ist sie allerdings verpflichtend.

Vergütungsbeispiele

Die Vergütung ist abhängig von den konkreten Aufgaben und der einschlägigen Erfahrung des Mitarbeitenden. Hier einige Beispiele (Monatsbrutto):

  • Altenpflegefachkraft (39 h/Wo.), Entgeltgruppe 7: 3.187,67 bis 3.680,61 Euro ggf. zzgl. Zeit-, Feiertags- und Kinderzuschläge

  • ErzieherIn/HeilerziehungspflegerIn (39 h/Wo.), Entgeltgruppe 7: 3.187,67 bis 3.680,61 Euro ggf. zzgl. Zeit-, Feiertags- und Kinderzuschläge

  • Sozialpädagogische/r Assistent/in (39 h/Wo.), Entgeltgruppe 5: 2.718,82 bis 3.148,10 Euro ggf. zzgl. Zeit-, Feiertags- und Kinderzuschläge

  • SozialarbeiterIn/SozialpädagogIn (39 h/Wo.), Entgeltgruppe 9: 3.834,48 bis 4.427,44 Euro ggf. zzgl. Zeit-, Feiertags- und Kinderzuschläge

Stellenangebote

Heilerziehungspfleger/in (m/w/d) im ambulant betreuten Wohnen
weiterlesen
Heilerziehungspfleger/in (m/w/d) im ambulant betreuten Wohnen
weiterlesen
Stellv. Abteilungsleiter IT (m/w/d) in der Informations- und Kommunikationstechnologie
weiterlesen
IT-Fachkraft/ IT-Administrator (m/w/d) in der Informations- und Kommunikationstechnologie
weiterlesen

Ansprechpartner: Johanna Vogt

Telefon: 0451 4002 50505

Email: johannamaria.vogt@vorwerker-diakonie.de