Ausbildung, Studium und Praktikum

Hier beginnt dein roter Faden

Bei der Vorwerker Diakonie beginnt dein bunter Start ins Berufsleben. Unsere Ausbildungen sind genauso vielfältig, wie die Arbeit und das Leben bei der Vorwerker Diakonie. Vom Pflegefachmann bis zur Fachinformatikerin arbeiten bei uns die unterschiedlichsten Berufsgruppen. Vielleicht ist auch die richtige Ausbildung für dich mit dabei? Dann profitierst du von einer gut begleiteten Ausbildung, bei einem großen Arbeitgeber – mit sehr guten Chancen, später auch weiter bei uns zur arbeiten. Außerdem gelten für alle unsere Auszubildenden die Regeln, die unser Tarif „AVR Diakonie Deutschland“ vorgibt. Das heißt für dich: Du hast jedes Jahr 30 Tage Urlaub und erhältst zusätzlich zu deiner Ausbildungsvergütung jedes Jahr Weihnachtsgeld sowie Zuschläge für die Arbeit an Wochenenden oder Feiertagen.

Dualer Bachelorstudiengang Pflege

Gemeinsam mit der Universität Lübeck bietet die Vorwerker Diakonie den dualen Bachelorstudiengang Pflege an. Das achtsemestrige Studium verbindet die berufliche Ausbildung in der Pflege mit einem universitären Studium. Der theoretische Teil findet auf dem Campus der Universität statt, der praktische Teil in Seniorenpflegeeinrichtungen oder ambulanten Diensten der Vorwerker Diakonie. Nach dieser vierjährigen Ausbildung hast du sowohl einen Abschluss als examinierte Pflegefachkraft, wie auch einen Bachelor of Science. Damit bist du für ausgewählte Managementfunktionen in Einrichtungen der Pflege qualifiziert. Start ist immer zum Wintersemester. Mehr Infos gibt es auch hier auf der Seite der Universität zu Lübeck.

Was solltest Du dafür mitbringen?

  • abgeschlossene Ausbildung als Pflegeassistent/in,
  • sozialpädagogischer Assistent/in oder Ergotherapeut/in
  • Freude an der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Geduld und Offenheit für ganz unterschiedliche Charaktere
  • eine gute Beobachtungsgabe
  • ein Lebensstil, zu dem auch Wochenend- und Schichtdienst passen
Du hast Fragen zum dualen Studiengang Pflege? Nähere Informationen gibt es bei der Universität zu Lübeck oder bei Fabian Göbbeln unter 0451 4002 56848 oder per Mail an fabian.goebbeln@vorwerker-diakonie.de

Oder lass Dir hier von Niklas berichten, wie das Studium abläuft:

Ihre Datenschutz-Einstellungen verhindern aktuell das Einbinden von Youtube-Videos.

Fachinformatiker/in für Systemintegration

In einem großen Unternehmen wie der Vorwerker Diakonie mit vielen Mitarbeitern und noch mehr technischem Zubehör – von PCs und Laptops über Drucker und Monitore bis hin zu Smartphones und Tablets – kommen täglich kleinere und auch größere Aufträge auf die IT-Experten zu. Sie beraten Kolleginnen und Kollegen bei IT-Problemen, erfüllen die Anforderungen der verschiedenen Arbeitsbereiche, richten neue Arbeitsplätze ein und vernetzen Hard- und Softwarekomponenten miteinander.

Du hast Fragen zur Ausbildung zum/r Fachinformatiker/in für Systemintegration?
Dein Ansprechpartner ist Jan Burmeister unter 0451 4002 50484 oder per Mail an jan.burmeister@vorwerker-diakonie.de

Was solltest du dafür mitbringen?

  • Fachhochschulreife oder Abitur mit einem Mindestnotendurschnitt von 3.5
  • Spaß am Umgang mit Computern, breites Interesse an IT-Systemen und
  • Grundkenntnisse im Soft- und Hardwarebereich
  • eine schnelle Auffassungsgabe, technisches Verständnis und hohe Lernbereitschaft
  • eine freundliche und offene Persönlichkeit
  • Spaß an der Arbeit im Team aus Kolleginnen und Kollegen mit und ohne Behinderungen
  • super wäre außerdem ein Führerschein der Klasse B, das ist aber kein Muss

Heilerziehungspfleger/in

An unserer Gisa Feuerberg Schule auf der Lübecker Altstadtinsel vermittelt die Ausbildung in der Heilerziehungspflege das richtige Fachwissen für die Arbeit mit Menschen mit Behinderungen. Mehr Infos rund um unsere Schule und die Ausbildung findest du hier!

Du hast Fragen zur Ausbildung zum/r Heilerziehungspfleger/in? Nähere Informationen gibt es bei Schulleiterin Martina Brandes unter 0451 4002 60900 oder per Mail an gisafeuerbergschule@vorwerker-diakonie.de

Kauffrau/Kaufmann im Gesundheitswesen

Die Ausbildung zum/zur Kauffrau/Kaufmann im Gesundheitswesen bietet dir bei der Vorwerker Diakonie viele Einblicke bei einem großen sozialen Träger - von der Personalabteilung über das Controlling bis hin zum Rechnungswesen. Dabei merkst du sicher schnell, welcher Bereich dir am meisten Freude macht. So weißt du nach der Ausbildung ganz genau, wo die Reise für dich hingehen soll.

Du hast Fragen zur Ausbildung zur/m Kauffrau/Kaufmann im Gesundheitswesen?
Deine Ansprechpartnerin ist Susann Iselt unter 0451 4002 50525 oder per Mail an susann.iselt@vorwerker-diakonie.de

Was solltest Du dafür mitbringen?

  • einen mittleren Bildungsabschluss/Realschulabschluss oder Abitur
  • Interesse an wirtschaftlichen und gesundheitlichen Zusammenhängen
  • Sorgfalt bei der Arbeit mit Zahlen und Texten am Computer
  • eine strukturierte Arbeitsweise
  • Freude daran, viele verschiedene Arbeitsbereiche bei einem großen sozialen Träger kennen zu lernen

Pflegefachfrau/-fachmann

In unseren Seniorenpflegeeinrichtungen und ambulanten Pflegediensten bieten wir jedes Jahr mehrere Ausbildungsplätze zum / zur Pflegefachfrau/-fachmann an – hier findest du viele Infos rund um die Ausbildung.

Du hast Fragen zur Ausbildung zur/m Pflegefachfrau/-fachmann? Nähere Informationen gibt es bei Fabian Göbbeln unter 0451 4002 56848 oder per Mail an fabian.goebbeln@vorwerker-diakonie.de

Textilreiniger/in

In vielen Wohnbereichen der Vorwerker Diakonie fällt eine Menge Wäsche an. Unsere eigene Wäscherei sorgt dafür, dass Kleidung, Handtücher und vieles mehr wieder frisch und sauber in den Wohngruppen ankommen. Mit ihren hochmodernen Maschinen werden hier allein eine halbe Million Waschlappen jedes Jahr gereinigt. In der Ausbildung als Textilreiniger lernst du, wie man verschiedene Stoffe vorbehandelt, reinigt, wäscht und anschließend wieder in Form bringt. Dafür musst du die chemischphysikalischen Grundlagen der Stoffe und deren Gewebestrukturen kennen.

Du hast Fragen zur Ausbildung zum/r Textilreiniger/in?
Dein Ansprechpartner ist Gert Wohlgemuth unter 0451 4002 50134 oder per Mail an gert.wohlgemuth@vorwerker-diakonie.de

Veranstaltungskaufmann/-kauffrau

In unserem Fachbereich Musik und Kultur - Kulturakademie - organisiert ein kreatives und multiprofessionelles Team die unterschiedlichsten Kulturveranstaltungen von edlen Benefizevents über große Jahresfeste mit vielen tausend Besuchern bis hin zu Festivals. Hier kann man auch eigene Projekte entwickeln und umsetzen.

Was solltest Du dafür mitbringen?

  • ein Mindestalter von 18 Jahren bei Ausbildungsbeginn
  • großer Wissenshunger sowie gute Englisch- und Mathematik-Kenntnisse
  • Freude am Umgang mit Kunden
  • hohes Verantwortungs- und Sicherheitsbewusstsein sowie Durchsetzungsstärke
  • Einsatzbereitschaft, wenn es auch mal am Wochenende oder an Feiertagen Arbeit gibt
Du hast Fragen zur Ausbildung zum/r Veranstaltungskaufmann/-kauffrau? Nähere Informationen gibt es bei Corinna Bartelsen unter 0451 4002 50595 oder per Mail an corinna.bartelsen@vorwerker-diakonie.de

Praktikum

Wie sieht der Arbeitstag eines Heilerziehungspflegers aus? Was macht eine Pflegefachkraft? Welche Aufgaben hat eine Kauffrau im Gesundheitswesen auf ihrem Schreibtisch? Die Vorwerker Diakonie ist ein großes Unternehmen, in dem Menschen mit unterschiedlichsten Berufen arbeiten. Bei einem Schülerpraktikum kannst du einigen von ihnen für ein bis zwei Wochen über die Schulter schauen. Natürlich darf auch bei bestimmten Aufgaben mit angepackt werden – so kann man schließlich am besten herausfinden, wie es sich anfühlt, bei der Vorwerker Diakonie zu arbeiten. Einblicke erhältst du beispielsweise in der Begleitung von Menschen, die Unterstützung und Hilfe brauchen oder im Verwaltungs- und Dienstleistungsbereich. Was du dafür mitbringen musst? Eine ordentliche Portion Neugierde! Bei uns können Sozialpraktika (ab 8. Klasse) und Wirtschaftspraktika (ab Oberstufe) absolviert werden. In deiner Bewerbung sollte ein Anschreiben mit den Informationen von wann bis wann das Praktikum dauern soll, welche Schule du besuchst und welchen Bereich du gern kennenlernen würdest, enthalten sein. Auch ein kurzer Lebenslauf macht einen guten Eindruck.

Du hast Fragen zum Schülerpraktikum oder möchtest dich bewerben? Wende dich gern an Johanna Vogt unter 0451 4002 50505 oder johannamaria.vogt@vorwerker-diakonie.de

Diese Praktikumsarten bieten wir außerdem an:

  • Vorpraktikum für eine Ausbildung zum/r Heilerzieher/in oder zum/r Erzieher/in oder zum/r Sozialpädagogischen Assistent/in
  • Anerkennungsjahr für Studierende der Fachrichtung Soziale Arbeit oder Sozialpädagogik
  • Fachschulpraktikum für angehende Erzieher/in, Heilerziehungspfleger/in, Sozialpädagogischen Assistenten/in, Ergotherapeut/in, Altenpflegekraft oder ähnliches
  • Fachpraktika für zusätzliche Betreuungskräfte oder Präsenzkräfte

FAQ

Die Stellenanzeigen werden regelmäßig aktualisiert, sodass auf unserer Homepage ausschließlich offene Stellen angezeigt werden. Die Bewerbungsfrist ist auf jeder Stellenausschreibung angegeben und zeigt somit, bis wann man sich bewerben kann.

Wir freuen uns über Initiativbewerbungen von folgenden Berufsgruppen: • Pflegeassistenten • Pflegefachkräfte • Heilerziehungspfleger • Sozialpädagogen (m/w/d). Senden Sie Ihre Unterlagen gern unter Angabe Ihres Berufsabschlusses, des gewünschten Bereiches und der gewünschten Wochenarbeitszeit an bewerbung@vorwerker-diakonie.de. Für alle anderen Berufsgruppen gilt: Schauen Sie sich doch mal in unserem Stellenportal um, ob aktuell etwas Passendes für Sie dabei ist.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung per E-Mail an bewerbung@vorwerker-diakonie.de oder Sie bewerben sich direkt über das Formular, das Sie unter jeder Stellenausschreibung in unserem Stellenportal finden.

Ein Kurzanschreiben, einen Lebenslauf, das Abschlusszeugnis Ihrer Berufsausbildung/ Ihres Studiums sowie relevante berufliche Zeugnisse. Wir benötigen keine ellenlangen Bewerbungsmappen und Sie brauchen für uns auch nicht extra Ihr Grundschulzeugnis suchen :)

Nach Eingang und Sichtung Ihrer Unterlagen, erhalten Sie eine Eingangsbestätigung per E-Mail. Das kann manchmal 1-2 Werktage dauern. Gerne landen diese Benachrichtigungen auch mal im Spam-Ordner Ihres Mailpostfaches – schauen Sie also am besten auch dort regelmäßig nach.

Auf unserer Karrierewebseite unter dem Punkt Ausbildung und Praktikum, werden alle Ausbildungsberufe, die es bei der Vorwerker Diakonie aktuell gibt, angezeigt und die Hintergrundinformationen dazu genauer erklärt. Wenn noch weitere Fragen auftauchen, ist das Team Personalgewinnung unter Telefon 0451 4002 50505 der richtige Ansprechpartner. Für den Ausbildungsberuf „Pflegefachmann“ oder „Pflegefachfrau“ in der Seniorenpflege ist Ausbildungskoordinator Fabian Göbbeln der Experte. Er ist unter Telefon 0451 4002 56848 oder per Mail an fabian.goebbeln@vorwerker-diakonie.de erreichbar.

Ja, auf jeden Fall! Wir prüfen jedes Mal erneut, ob Ihre Erfahrungen, Fähigkeiten und Kompetenzen zu der Stelle passen.

Sobald Ihre Bewerbung in unser System eingepflegt wurde und den jeweiligen Führungskräften zur Verfügung steht, erhalten Sie eine Eingangsbestätigung per E-Mail. Dann kann es manchmal ganz schnell gehen, manchmal dauert der Bewerbungsprozess allerdings auch eine Weile. Zum Beispiel bei Ausbildungsstellen oder Psychotherapeuten in Ausbildung (PiA), weil hier nur zu bestimmten Zeiten im Jahr Stellen besetzt werden können. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Bewerbung untergegangen sein könnte, melden Sie sich gern bei uns und wir schauen für Sie nach unter Telefon 0451 4002 50307. Sollten wir uns am Ende des Prozesses für einen anderen Bewerber/ Bewerberin entscheiden, bekommen Sie auch dazu natürlich eine Information von uns.

Sie können Ihre Bewerbung jederzeit zurückziehen. Bitte informieren Sie hierzu den/die jeweilige/n Ansprechpartner/in telefonisch oder per E-Mail. Die Kontaktdaten finden Sie in der jeweiligen Stellenausschreibung. Wenn Sie diese nicht mehr parat haben, ist auch hier wieder das Team Personalgewinnung für Sie da unter der 0451 4002 50505.