Zum Inhalt springen
Spenden

HaLT - Hart am Limit

Suchthilfe_HALT.jpg

Neben dem grundsätzlichen Beratungsangebot in unserer Suchtberatungsstelle bieten wir Jugendlichen in Lübeck über präventive Angebote und mit Projekten Unterstützung und Antworten rund um das Thema Sucht. Eines davon ist das Projekt "HaLT - hart am Limit."

Seit März 2009 führen wir das alkoholpräventive Projekt „HaLT – Hart am Limit“ durch. Wir reagieren damit auf jenen extremen jugendlichen Alkoholkonsum, der häufig als ‚Komasaufen‘ bezeichnet wird.

Das Projekt beruht auf drei Säulen:
  • Wir kooperieren mit der Universitätsklinik Lübeck. Wenn dort Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung eingeliefert werden, besucht ein Mitarbeiter der Suchtberatungsstelle diese direkt im Krankenhaus und bietet noch vor Ort Beratung an. Darüber hinaus kann dort auch ein Elterngespräch stattfinden.
  • Unabhängig von einem Klinikaufenthalt führen wir Beratungen für Kinder und Jugendliche sowie für deren Eltern durch. Außerdem bieten wir alkoholgefährdeten Kindern und Jugendlichen das soziale Gruppenangebot RISIKO-CHECK an.
  • Wir kooperieren mit Vereinen, Festveranstaltern und Einzelhandel, Ordnungsbehörden, Polizei und Jugendschutz zwecks effektiver Umsetzung des Jugendschutzgesetzes. Wir stellen individuelles Info-Material für Partys, Klassenfahrten, Vereinsveranstaltungen zur Verfügung. Und wir bieten Multiplikatoren wie Jugendleitern, Mitarbeitern des Einzelhandels, Lehrern sowie Festveranstaltern Informationsveranstaltungen und Schulungen an.

HaLT – Hart am Limit wird dank der großzügigen Unterstützung des Anna-Drews-Fonds in Lübeck und mit Hilfe zusätzlicher Spendenmittel realisiert.

 

Ansprechpartner: Tina Knappik

Telefon: 0451 4002-58121

Fax: 0451 4002-578144

Email: Tina.Knappik@vorwerker-diakonie.de

Suchtberatungsstelle Lübeck
Braunstraße 5
23552 Lübeck
Telefon: 0451 4002-58120
Telefax: 0451 4002-58144
Email: suchtberatung.luebeck@vorwerker-diakonie.de

Für eine Anfahrtsbeschreibung können Sie hier eine Google-Maps Karte aktivieren. Sie sind damit einverstanden, dass Google dadurch Ihre Verbindungsdaten erhält.

Neuigkeiten

|   News

Die neue Ausgabe "aspekte" ist da!

Dieses Mal geht es im Magazin der Vorwerker Diakonie hauptsächlich um die Heilpädagogische Frühförderung für Frühgeborene.

Weiterlesen

Veranstaltungen

Keine Nachrichten verfügbar.