Zum Inhalt springen
Spenden
Spenden

Spenden

Schenken Sie Kindern eine Zukunft

Wie viele Kinder brauchen dringend Schutz vor Gewalt und sozialer Not? Wie viele Kinder erhalten zu wenig Zeit und Liebe? Kinder sind unsere Zukunft. Wir begleiten Kinder und Jugendliche mit geistigen, seelischen oder körperlichen Beeinträchtigungen. Wir nehmen Kinder bei uns auf, die in schwierigen sozialen Verhältnissen leben. Wir holen jedes Kind dort ab, wo es steht, unabhängig von seiner Beeinträchtigung oder Herkunft. Wir wollen Mut machen. Wir wollen fördern und Chancen aufzeigen.

 

Doch dazu benötigen wir auch Ihre Hilfe!

Herz_Kinder.jpg
Zu Spenden und Helfen

Therapeutische Ausrichtung

Bei-der-Kunsttherapie.jpg

In unserer Klinik sowie in den angeschlossenen Tageskliniken und Ambulanzen behandeln wir Kinder und Jugendliche ab dem Grundschulalter. In unseren Ambulanzen gibt es Beratungsangebote für Familien mit Kindern im Vorschulalter.

An allen Standorten kommen multiprofessionelle Teams zum Einsatz: Ärztinnen und Ärzte, Diplom-PsychologInnen und Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen Diplom-PädagogInnen, FachtherapeutInnen, SozialpädagogInnen, SozialarbeiterInnen, (Heil-) ErzieherInnen sowie (Kinder-) Gesundheits- und KrankenpflegerInnen.

 

Moderne Behandlungsmethoden

Je nach Art und Ausprägung der Erkrankung oder Störung wählen wir nach einer umfassenden medizinischen und psychologischen Diagnostik aus einem breiten Spektrum moderner Behandlungsmethoden aus, zu dem unter anderen:

  • tiefenpsychologisch fundierte Einzel- und Gruppentherapie
  • systemische Therapie (Familientherapie)
  • Verhaltenstherapie
  • Dialektisch-Behaviorale Therapie für Adoleszente (DBT-A)
  • traumazentrierte Psychotherapie
  • Soziotherapie
  • Psychoedukation
  • Fachtherapien, insbesondere Ergotherapie, Mototherapie, Kunst- und Musiktherapie
  • Reittherapie
  • Entspannungsverfahren und
  • Pharmakotherapie

gehören.

Unsere Behandlung sieht den Patienten grundsätzlich im Kontext seines sozialen Umfeldes, so dass die direkten (Familie) und die weiteren sozialen Bezugspunkte (Schule, Institutionen) in die therapeutische Arbeit eng mit einbezogen werden.

Ansprechpartner: Stefanie Millers (Sekretariat)

Telefon: 0451 4002 50400

Fax: 0451 404806

Stefanie.Millers@vorwerker-diakonie.de

Ansprechpartner: Bianka Wegge (Leitungssekretariat)

Telefon: 0451 4002 50434

Fax: 0451 404806

Bianka.Wegge@vorwerker-diakonie.de

Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychosomatik und Psychotherapie
Triftstraße 139
23554 Lübeck
Telefon: 0451 4002-50400
Telefax: 0451 404806

Neuigkeiten

|   global anzeigen

Immer mehr kranke Kinderseelen

Vorwerker Diakonie realisiert neue Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie.

Weiterlesen

Veranstaltungen

|   Veranstaltungen

Sommerfest der Vorwerker Diakonie

Vorwerker Diakonie lädt am 25. Juni 2017 auf ihr Zentralgelände ein.

Weiterlesen
|   Veranstaltungen

Sitzung des Angehörigenbeirates

Angehörigenbeirat tagt am 26. Juni 2017, 18.30 Uhr, auf dem Zentralgelände der Vorwerker Diakonie.

Weiterlesen