Der Birkenhof

In unserem "Birkenhof" werden Menschen aufgenommen, die an einer chronisch psychiatrischen Erkrankung oder Mehrfacherkrankung (auch Doppeldiagnose Sucht) leiden und längerfristig Unterstützung und Betreuung im stationären Rahmen benötigen.

In den vergangenen Jahren wurde der Birkenhof aufwändig saniert und auf ganz neue Beine gestellt: Für alle Bewohnerinnen und Bewohner stehen jetzt helle, freundliche Einzelzimmer in kleinen Wohneinheiten von bis zu sechs Personen zur Verfügung. 

Der Birkenhof ist eine geschlossene sozialpsychiatrische Wohn- und Übergangseinrichtung - sie zählt zu den  sozialpsychiatrischen Facheinrichtungen nach §§ 53 ff. SGB XII. Eine Aufnahme im Birkenhof erfolgt dann, wenn ein Unterbringungsbeschluss nach §1906 BGB vorliegt.

Gemeinsam Schritt für Schritt

Ziel unserer Arbeit ist die Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft, also soziale Inklusion.

Wir unterstützen zum Beispiel bei folgenden Themen:

  • Psychische Stabilisierung und Reduktion von Krankenhausaufenthalten
  • Aufbau einer sinnstiftenden Tagesstruktur
  • Aufbau sozialer Kompetenzen
  • Aufbau lebenspraktischer Kompetenzen
  • Sicherung einer dauerhaften Abstinenz
  • Entwicklung einer Zukunftsperspektive und Vorbereitung auf ein Leben in einer offenen Wohnform

Der Birkenhof verfügt insgesamt über 48 geschlossene und sieben offene Wohnplätze in einem dreigliedrigen Stufenkonzept des Wohnens, in dem die Anforderungen an die Selbständigkeit Schritt für Schritt steigen.

Der Weg zu uns

Nehmen Sie Kontakt auf!

Dein Bunt fürs Leben.

Zeit für ein bisschen frischen Wind im Beruf?
Jetzt den passenden Job bei der Vorwerker Diakonie finden!

Zu den Stellenangeboten

aspekte - unser Magazin

Dreimal im Jahr erscheint eine frische Ausgabe unseres Magazins "aspekte". Jede hat ein eigenes Schwerpunkt-Thema - und berichtet über das Leben und die Menschen in der Vorwerker Diakonie. Hier gibt es die aktuellen Ausgaben zum Download!

Helfen mit Herz!

Spendenkonto
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN DE58 2512 0510 0004 4080 44

Jetzt spenden

Wir sind für Sie da

in vielen Einrichtungen rund um die Uhr, auch an Sonn- und Feiertagen.

Anfragen können Sie gerne telefonisch oder per Mail an uns richten. Wenn Sie nicht genau wissen, an welche unserer Einrichtungen oder an welchen Ansprechpartner Sie sich wenden können, nutzen Sie bitte unsere zentrale Ansprechmöglichkeit (montags bis freitags von 8.00 bis 18.00 Uhr) oder das Kontaktformular.

Unsere Datenschutzhinweise können sie hier einsehen.