Zum Inhalt springen
Spenden
Spenden

Spenden

Jede Spende zählt

Miteinander - füreinander: die Vorwerker Diakonie ist für Menschen in ganz unterschiedlichen Lebenssituationen da. Doch Menschlichkeit braucht Unterstützung.

Machen Sie mit und schenken Sie mit einer Spende Lebensfreude!

csm_FR_Vierer_83c6f62240_1_.jpg
Zu Spenden und Helfen

Wohnanlage Andersenring

Wohnanlage_Andersenring.jpg

Die Wohnanlage der Vorwerker Diakonie im Andersenring bietet Menschen ein Zuhause, die tiefgehende soziale Notlagen - wie ausgeprägte Suchterfahrungen, Wohnungslosigkeit und Langzeitarbeitslosigkeit - erlebt haben und die jetzt auf Begleitung in ihrem Alltag angewiesen sind.

Die Wohnanlage bietet kleine Wohngemeinschaften und Einzimmerwohnungen für Männer und Frauen. Sie finden hier langfristig ein Zuhause. Das Mitarbeiterteam unterstützt sie dabei, ihren Tagesablauf klar zu strukturieren und sich zu stabilisieren. Täglich werden drei Mahlzeiten angeboten, zum Teil können sich die Bewohner aber auch selbst versorgen.

Neben hauswirtschaftlicher Unterstützung rundet die Vermittlung von kleinen Beschäftigungsmöglichkeiten das Angebot ab. Die Wohnanlage liegt inmitten eines Wohngebiets mit sehr guter Infrastruktur, so dass auch die Umgebung und Nachbarschaft ein Stück Normalität darstellen.

 

Ansprechpartner: Martin Hellwig

Telefon: 0451 889-1900

Fax: 0451 889-19029

Martin.Hellwig@vorwerker-diakonie.de

Wohnanlage Andersenring
Andersenring 32
23560 Lübeck
Telefon: 0451 8891900

Neuigkeiten

|   Veranstaltungen

Sitzung des Angehörigenbeirates

Angehörigenbeirat tagt am 27. Februar 2017, 18.30 Uhr, auf dem Zentralgelände der Vorwerker Diakonie.

Weiterlesen

Veranstaltungen

|   Veranstaltungen

Diakonie im Gespräch mit Landtagskandidaten

In einer öffentlichen Podiumsdiskussion sprechen Vertreter aus Diakonie und Politik am 28. Februar 2017 über sozial-politische Themen.

Weiterlesen
|   Veranstaltungen

Sitzung des Angehörigenbeirates

Angehörigenbeirat tagt am 27. Februar 2017, 18.30 Uhr, auf dem Zentralgelände der Vorwerker Diakonie.

Weiterlesen