Zum Inhalt springen
Spenden
Spenden

Spenden

Jede Spende zählt

Miteinander - füreinander: die Vorwerker Diakonie ist für Menschen in ganz unterschiedlichen Lebenssituationen da. Doch Menschlichkeit braucht Unterstützung.

Machen Sie mit und schenken Sie mit einer Spende Lebensfreude!

csm_FR_Vierer_83c6f62240_1_.jpg
Zu Spenden und Helfen

Werkstatt des Wichernhauses

Werkstatt_Wichernhaus.jpg

Arbeit bringt Struktur in den Tag. Und Selbstwertgefühl. Außerdem ist sie eine verlässliche Plattform für Kommunikation und Teilhabe. Man kann sich ausprobieren und bekommt ein Gefühl für seine Möglichkeiten, aber auch für seine – zumindest aktuellen – Grenzen.

Das beschäftigungstherapeutische Arbeiten in der Werkstatt des Wichernhauses steht in erster Linie Bewohnern des Wichernhauses der Vorwerker Diakonie offen. Aber auch ambulant betreuten, langzeitarbeitslosen Männern ab 26 Jahren. Bedingung für alle ist die absolute Abstinenz während der Arbeit.

Unter Anleitung werden alle handwerklichen Arbeiten ausgeführt, die im  Kompetenzbereich der Teilnehmer liegen und nicht sicherheitsrelevant sind. Das können Tischlerarbeiten, Renovierungen oder auch  Erd- oder Transportarbeiten sein. Wichtig ist, dass ihnen ein entsprechender Auftrag von Dritten zugrunde liegt. Denn für die Teilnehmer soll ein konkreter Wert und Nutzen ihres Tuns wahrnehmbar sein. 

 

Ansprechpartner: Björn Steinbrecher

Telefon: 0451 4002-63026

Fax: 0451 4002-63526

bjoern.steinbrecher@orwerker-diakonie.de

Werkstatt des Wichernhauses
Ratekauer Weg 2
23554 Lübeck
Telefon: 0451 4002-63026

Neuigkeiten

|   News

Hochklassiges Tischtennis

Vorwerker Diakonie veranstaltet 18. schleswig-holsteinisches Tischtennisturnier für behinderte Menschen.

Weiterlesen

Veranstaltungen

|   Veranstaltungen

Sommerfest der Vorwerker Diakonie

Vorwerker Diakonie lädt am 25. Juni 2017 auf ihr Zentralgelände ein.

Weiterlesen